Apple iPhone 7s mit Vertrag bestellen!

1

Apple iPhone 7s mit Vertrag bestellen!

Apple iPhone 7s

iPhone 7s und iPhone 7s Plus Gerüchteküche

Der wohl am meisten erwartete Release eines neuen Smartphones wird im September 2017 stattfinden. Nachdem sich die letzten Jahre beim Design des iPhones nicht wirklich etwas getan hat, erwarten Apple-Fans zum zehnjährigen Jubiläum des iPhones radikale Veränderungen.

Traditionell wäre 2017 die Erweiterung der 7er-Serie mit dem iPhone 7s und dem iPhone 7s Plus zu erwarten. Die s-Modelle glänzen jedoch meistens nur mit Hardware-Verbesserungen, während das äußere Erscheinungsbild gleichbleibt. Daher hat sich in den vergangenen Monaten ein äußerst hartnäckiges Gerücht verbreitet: Angeblich ist neben dem iPhone 7s und iPhone 7s Plus ein weiteres Gerät in der Konzeption.

Zum Jubiläum auch das iPhone 8?

Derzeit werden bei Apple angeblich zehn Prototypen getestet. Wie viele davon es im Endeffekt zur Serienreife schaffen, steht aktuell noch in den Sternen. Ein Mitarbeiter von Apple in Israel sprach jedoch schon im Herbst 2016 von einem iPhone 8 – seitdem brodelt es im Netz.

Das iPhone 8 wäre sowohl äußerlich als auch innerlich ein High-End-Gerät. Angeblich wird es intern bereits liebevoll mit dem Codenamen „Ferrari“ bezeichnet, was viel erhoffen lässt. Der Fokus auf Augmented Reality, den Apple jüngst mit seinen sensorbestückten Ohrhörern, der Doppelkamera im iPhone 7 und GPS in der Apple Watch 2 gesetzt hat, könnte beim iPhone 8 tonangebend sein.

Die vermutete Größe des iPhone 8 beträgt 5,1 oder 5,2 Zoll – ideal, um mit einer VR-Brille genutzt zu werden. Außerdem wird ein in Glas gehülltes OLED-Display erwartet, während das iPhone 7s, genauso wie das iPhone 7s Plus, nach wie vor mit LCD-Displays auskommen müssten. Als Grund hierfür spekulieren Insider, dass es dem Unternehmen bisher nicht gelungen sei, einen Lieferanten zu finden, der gleich drei Smartphones mit den hochwertigeren Displays ausstatten könnte.

Das Innenleben eines iPhone 8 könnte ebenfalls bahnbrechend neu konzipiert werden: Das Logic Board soll in zwei Hälften aufgeteilt werden. Auf die eine Hälfte wird der Chip Apple A11 und der Flashspeicher gesetzt, die andere Hälfte ist für die Drahtloskomponenten da. Komplettieren könnte Apple dieses Hardware-Upgrade mit der Möglichkeit, das iPhone 8 kabellos aufzuladen. Es kursiert außerdem das Gerücht, dass der ikonische Home-Button beim iPhone 8 verschwinden und durch ein bisher unbekanntes Konzept ersetzt werden könnte. Dies wäre das Ende einer Ära. Mit dem kreisrunden Button hat Apple zu Beginn des Jahrtausends mit dem iPod eine völlig neue Epoche der Mensch-Maschine-Interaktion eingeläutet.
Apple iPhone 7s

iPhone 7s und iPhone 7s Plus als Mittelklassegeräte

Angenommen, die Gerüchte um den voraussichtlichen Release von gleich drei iPhones im Jahr 2017 stimmen, könnte Apple nach zuletzt rückläufigen Verkaufszahlen der nächste große Coup gelingen: Mit einem Premium-Smartphone, gepaart mit zwei solide weiterentwickelten Geräten namens iPhone 7s und iPhone 7s Plus, könnte der Konzern mit einem Schlag das Premium-Segment und die Mittelklasse abdecken. Nicht so kaufkräftige Konsumenten erhielten die Wahl zwischen zwei äußerst hochwertigen iPhones, während das iPhone 8 neue Standards in Sachen Design und Performance setzen könnte. Sollte das tatsächlich die Strategie von Apple sein, darf sich die Konkurrenz warm anziehen. Bisher ist jedoch kein Gerücht offiziell bestätigt worden. Vor uns liegen jedoch acht spannende Monate, in denen bestimmt noch eine Menge gerätselt und diskutiert werden wird.

Bis dahin halten wir euch bei Handydealer 24 mit aktuellen Angeboten zum Apple iPhone 7, iPhone 7 Plus und dem iPad bei Laune. Schaut mal vorbei, vielleicht findet ihr ja was Passendes, um euch die Wartezeit zu verkürzen!
Apple iPhone 7s